Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Alles rund um Sonys PS5 kann hier diskutiert werden.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

ChrisJumper
Beiträge: 9835
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von ChrisJumper »

Ich klick es nur digital hinzu, wenn ich was ich schon als Retail habe, im Plus erscheint. Das ist dann schon 30-50 Prozent meiner Spiele. Weil ich die meisten Plus-Titel als Retail erworben hab.

Aber bei mir gibt es auch beides, Digital für 2 Euro und Ebay oder Rebuy für 2 Euro.

Ich will einfach die Spiele noch haben, wenn gerade mein Account gesperrt wurde, das Internet mal 3 Wochen nicht geht oder sich diverse Weltverbesserer dazu berufen fühlen Digitale Inhalte zu zensieren, verbieten. Wie in China und Co.
Am liebsten hätte ich eine Owncloud-Proxy für die Patchs und die Downloads. Aber da ist leider das Problem, das Sony jeden Patch mit einem User-Token und einer Konsolen-ID versieht. Das System ist noch nicht geknackt, weshalb die Konsole, das PSN immer nach einer anderen "Datei", also Pfadangabe der Datei, die offenbard welcher Nutzer, welches Update von welcher Konsole haben möchte. Bis das entschlüsselt ist, ist es leider zu aufwendig da einen Proxy zwischenzuschalten der sagt: "Hier ist die Datei", für die Frage: "Patch für Last of Us 2?".

Ich wünschte Sony würde da mehr auf Community-Service setzen und auch eine Kommandozeile für ihre Konsolen anbieten um ein entsprechendes Backup zu machen. So ist es halt fast einfacher, ein Disk-Image der PS5-Datenträger zu machen und weg zu speichern. Statt die Infos über die Spiele und den Account. Aber auch das ist kompliziert und geht nicht so leicht.
Weil man ja andernfalls einfach eine Disk-Kopie erstellen könnte und die mit einer neuen PS5 verkaufen um die Spiele zu duplizieren. Aber Mittlerweile bietet das PSN da schon einen guten Komfort und die PS4 hatte schon eine gute Backup Funktion, bei der eben auch die Datenträger noch signiert wurden mit der Nutzer ID. Was eine Verdopplung der Spiele verhindern sollte.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Benutzeravatar
myn4
Beiträge: 6057
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von myn4 »

Oh man, heute spinnt die Kiste wieder. 5 Mal musst ich vorne anschalten bis die Kiste gebootet ist.

Dazu eben beim GT Sport zocken, mit nem USB Lenkrad. Meldet plötzlich die PS5 dass Sie in 10 Min in Ruhemodus geht...
Benutzeravatar
Drian Vanden
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 370
Registriert: 30.01.2021 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Drian Vanden »

Mal eine generelle Frage an die PS5-Besitzer: wie/wo habt ihr eure PS5 platziert? Liegend? Stehend? Und habt ihr einen geeigneten Platz gefunden, da sie ja doch recht groß ist, an dem sie auch genügend Luftzufuhr bzw. -zirkulation hat?
Benutzeravatar
myn4
Beiträge: 6057
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von myn4 »

Meine liegt in nem IKEA Lowboard. Luft hat sie definitv genug, da ich die Rückwand an der Stelle der PS5 rausgenommen habe. Wenn die zu wäre, würd ich mir etwas mehr "Sorgen" machen.

Bild
[/quote]
Benutzeravatar
Drian Vanden
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 370
Registriert: 30.01.2021 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Drian Vanden »

Ah, cool, sieht dufte aus. 😉

Es sieht nach einem kleinen Fach aus, wo deine PS5 steht, bzw. liegt. Mal etwas direkt gefragt: die Abwärme der PS5 ist da gut gewährleistet? Also auch zu den Seiten heraus bzw. ob das Fach, in dem sie liegt, sich nach längerer Spielzeit auch erwärmt.
ChrisJumper
Beiträge: 9835
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von ChrisJumper »

Drian Vanden hat geschrieben: 31.01.2021 22:05 Also auch zu den Seiten heraus bzw. ob das Fach, in dem sie liegt, sich nach längerer Spielzeit auch erwärmt.
Die Geräte sind in der Regel so designend das der Luftaustausch reicht. Wenn nicht muss man im Sommer eine Pause machen. Da er die Rückwand raus genommen hat und der Raum sehr hoch ist, dürfte es kein Problem sein. Wenn es im Raum zu heiß wird, lüftet man oder nutzt die Konsole zu einem anderen Zeitpunkt oder verwendet eine Klimaanlage.

Der Vorteil von Konsolen, im Gegensatz zu dem PC, ist halt immer die Effizienz, der Baugröße. In der Regel haben sie weniger Abwärme und leisere Lüfter durch eine, zum Konsolen-Produktionszeitpunkt kleinere Chipgröße. Mittlerweile geht der Trend zwar in die Breite wodurch auf mehr Raumvolumen auch mehr Abwärme anfällt, aber das ist nichts zu einem Heizkörper, Backofen, Fön oder Wäschetrockner. Da braucht man sich in der Regel keine Sorgen machen.
Ich würde fast vermuten das der große Fernseher mehr Abwärme produziert, praktisch dagegen, wenn mir auch zu warm. Ist halt ein VR-Headset. Weil es eine große Leinwand simulieren kann. Bisher haben die aber kein gutes Kühlkonzept.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Benutzeravatar
Drian Vanden
LVL 1
5/9
50%
Beiträge: 370
Registriert: 30.01.2021 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Drian Vanden »

Ah, alles klar. Ich denke auch, dass das Herausnehmen der Rückwand seines Fachs schon sehr hilfreich sein wird. Es gibt auf YouTube einige interessante Technik-Videos, wie Wärme sich stauen, wie die Luftzufuhr bzw. -zirkulation in engen Fächer gehindert sein kann oder aber dass staubbelastete Luft immer im gleichen Kreislauf bleibt. Aber, ja, wie gesagt das Herausnehmen der Rückwand ist sicherlich schon ausreichend.
Benutzeravatar
myn4
Beiträge: 6057
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von myn4 »

Da sind links und rechts von der Konsole jeweils ca. 9 cm Platz, daher mach ich mir da keine Sorgen, die PS5 lässt das Fach sehr klein wirken, wenn da ne PS4 Pro drinnen steht dann ist es total überdimensioniert aus :P

Die Warme Luft kommt ja hinten aus der PS5 raus, daher bläst es die auf der Rückseite aus dem Fach. Ich meine es sollte aber nicht mal Probleme geben, wenn das Fach hinten zu wäre. Ein ganz geschlossenes Fach mit Vorderseite würde ich aber auf keinen Fall nehmen.
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13542
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Xris »

myn4 hat geschrieben: 01.02.2021 08:34 Da sind links und rechts von der Konsole jeweils ca. 9 cm Platz, daher mach ich mir da keine Sorgen, die PS5 lässt das Fach sehr klein wirken, wenn da ne PS4 Pro drinnen steht dann ist es total überdimensioniert aus :P

Die Warme Luft kommt ja hinten aus der PS5 raus, daher bläst es die auf der Rückseite aus dem Fach. Ich meine es sollte aber nicht mal Probleme geben, wenn das Fach hinten zu wäre. Ein ganz geschlossenes Fach mit Vorderseite würde ich aber auf keinen Fall nehmen.
Mein Fach hat glaube ich oben geringfügig mehr Platz. Die Pro war da 4 Jahre lang drin. Bei der PS5 hab ich mich dass ehrlich gesagt bisher noch nicht getraut....

Mal was anderes:

Habt ihr mal in eurer Bibliothek nach Spielen gesucht? Dabei die Sortierfunktion genutzt? Da tauchen bei mir Spiele einfach mal überhaupt nicht auf. Unter den neuesten PS4 Spielen müsste bspw Control bei mir auftauchen. Aber Nö.

Finde dafür weder Worte noch hab ich dafür Verständnis. 14 Jahre PSN, 8 Jahre mtl Gebühren und der Store sowie das Menü sind - Pardon - ein unübersichtlicher Haufen Scheiße.

Die Kommunikation seitens Sony weiterhin nicht vorhanden. Immer noch reichlich Bugs und man ist nicht verlegen darum noch in neue Fettnäpfchen zu treten (aktuell Control).
Zuletzt geändert von Xris am 03.02.2021 03:43, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
myn4
Beiträge: 6057
Registriert: 01.08.2007 14:25
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von myn4 »

Ich finde das Menu und die Handhabe insgesamt misslungen. Es sind ohne in die Bibliothek zu gehen viel zu wenige Elemente verfügbar. Die Bib. selbst ist, wie du sagst, sehr unübersichtlich.
Ebenso der Store. Ich habe den Bereich für Demos immer noch nicht gefunden.
Dass der Store so nahtlos eingebunden ist, is hingegen sehr toll, aber imo auch kein Weltwunder.

Auch die PS Taste am Controller macht exakt nicht das, was man erwartet.

Klar, es ist vieles Gewohnheit aus den vielen Jahren PS4, dennoch halte ich die Ordner Struktur der PS4 immernoch am sinnvollsten und übersichtlichsten, ich hatte da so meine ca. 10 Ordner (VR, Puzzle, Indie, Racing, SoulsBorne...) und da gut 120 bis 140 Spiele einsortiert und alles mühelos gefunden. Das würde ich mir wieder wünschen, spätestens wenn USB platten an der PS5 mal wirklich durchgehend stabil laufen undbich 4 TB an PS4 Titeln dran klemmen kann.

Am WE musste ich btw die PS5 an der Konsole direkt 5 mal anschalten bis sie dann letztendlich hochgefahren ist.
johndoe1197293
Beiträge: 21953
Registriert: 27.05.2011 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von johndoe1197293 »

Neue Firmware ist raus:

Bild
Zuletzt geändert von johndoe1197293 am 03.02.2021 10:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11154
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Eirulan »

Mir scheint, aus dem Problem-Thread wird/wurde der allgemeine Laber-Thread des Unterforums ;)
So ein Thread fehlt ja auch noch hier.

Bei mir steht, bzw. liegt die PS5 in einem nach allen Seiten offenen Lowboard im Keller in meiner "Mancave".

Bild

Da finden PS3, PS4, PS5 und ein AV-Receiver Platz und der Raum ist herrlich temperiert - im Sommer der kälteste Ort im Haus und im Winter der wärmste :)

Kleine Anekdote, ich hatte gestern das erste Mal seit dem 19.11. die PS4 wieder an und dachte erst, die wäre kaputt, so laut kam mir die vor :lol:
Ist schon unnormal, wie leise die PS5 dagegen ist und wie schnell man sich daran gewöhnt.

Der Playstation-Store ist für mich auch ein einziges Ärgernis, aber nicht nur auf der PS5, sondern auch im Browser. Da fehlen elementarste Filtermöglichkeiten. Entweder man weiß den Namen des Titels oder man klickt sich durch endlose lieblos dahingeklatschte Listen.

Zur kleinen Diskussion bzgl. Retail vs. Digital auf der vorherigen Seite, ich kaufe immer noch - wenn irgend möglich - bevorzugt Disc. Nicht mal wegen Preisvorteilen (im Store gibt es teilweise bessere Angebote als auf dem Disc-Sekundärmarkt, insbesondere attraktive Bundles mit allen DLC usw.) oder wegen dem Wiederverkaufswert (ich verkaufe so gut wie nie weiter), sondern einfach, weil ich nach wie vor gerne Discs sammle. Vom Handling her nerven Discs teils aber schon, man kann nicht mal eben in ein paar Sekunden von Spiel A zu Spiel B wechseln und zurück.
myn4 hat geschrieben: 03.02.2021 08:34 Auch die PS Taste am Controller macht exakt nicht das, was man erwartet.
Ja, es ist halt genau ungekehrt zu dem, wie es vorher war.
Mir ist schon klar, wieso sie den langen Druck für den Sprung ins UI nehmen und den kurzen für den zu den Cards, sie wollen, dass die Cards auch genutzt werden zukünftig. Wäre zumindest schön, man könnte das in einem zukünftigen Update in den Systemeinstellungen selber konfigurieren, wie man es gerne hätte.
Nach zweieinhalb Monaten PS5 dann gestern auf der PS4 ständig "falsch" gedrückt :lol:
Zuletzt geändert von Eirulan am 03.02.2021 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13542
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Xris »

myn4 hat geschrieben: 03.02.2021 08:34 Ich finde das Menu und die Handhabe insgesamt misslungen. Es sind ohne in die Bibliothek zu gehen viel zu wenige Elemente verfügbar. Die Bib. selbst ist, wie du sagst, sehr unübersichtlich.
Ebenso der Store. Ich habe den Bereich für Demos immer noch nicht gefunden.
Dass der Store so nahtlos eingebunden ist, is hingegen sehr toll, aber imo auch kein Weltwunder.

Auch die PS Taste am Controller macht exakt nicht das, was man erwartet.

Klar, es ist vieles Gewohnheit aus den vielen Jahren PS4, dennoch halte ich die Ordner Struktur der PS4 immernoch am sinnvollsten und übersichtlichsten, ich hatte da so meine ca. 10 Ordner (VR, Puzzle, Indie, Racing, SoulsBorne...) und da gut 120 bis 140 Spiele einsortiert und alles mühelos gefunden. Das würde ich mir wieder wünschen, spätestens wenn USB platten an der PS5 mal wirklich durchgehend stabil laufen undbich 4 TB an PS4 Titeln dran klemmen kann.

Am WE musste ich btw die PS5 an der Konsole direkt 5 mal anschalten bis sie dann letztendlich hochgefahren ist.
Ich will ja nix beschwören, aber: möglicherweise hat deine PS5 einen Hard- oder Software Defekt? Denn bei mir läuft die Externe wie gesagt ohne Probleme und über richtige Probleme (=PS5 fährt erst nach dem fünften Mal einschalten hoch und externe HDD/SSD laufen nicht) wie du sie beschreibst, kann ich bisher nicht klagen. Und das Teil läuft mindestens 6 Stunden am Tag.

Sony gibt ja vermutlich wieder einmal nur das eine Jahr Garantie...

Ja ich hätte auch gerne meine Ordner wieder. Wie momentan die Dinge liegen sind meine Ansprüche aber schon so gering, das ich schon vor Freude durch die Wohnung tollen würde wenn wenigstens die Leiste mit den Spiele Icons sortierbar wäre...

Ich hatte die PS4 nicht zum Start. Aber auch ca 18 Monate nach Release erinnere ich mich, das die Leiste mit den Icons so ähnlich wie aktuell auf der PS5 gestaltet war. Es hat sich immer das zuletzt gespielte Spiel nach vorne geschoben, sortieren konnte man nix. Erst kam dann die Möglichkeit innerhalb der Leiste zu sortieren. Dann noch mal ca 2 Jahre bis wir wieder (die PS3 hatte dieses unglaubliche „Feature“ auch schon) Ordner hatten.

Wie gesagt: Erbärmlich. Richtig erbärmlich das Sony zum Konsolenstart wieder einmal ein OS mit Beta Stadium Oberfläche liefern. Vermutlich können wir bereits vor Vorfreude platzen weil in ca 2 Jahren auch wieder animierte Themes nachgeliefert werden? Will Sony das jetzt jedes Mal so machen?

Das neuste Update fixt endlich das Problem mit sich selbst installierenden PS4 Retail Spielen. Hat ja auch nur 2 Monate gedauert. In dem Tempo sind die gröbsten Bugs Ende 2021 behoben. Die Wahrscheinlichkeit dass Merkel bis dahin jedem ein Imfangebot machen konnte, ist glaube ich höher als eine von Bugs befreite PS5.
Zuletzt geändert von Xris am 04.02.2021 02:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Eirulan
Beiträge: 11154
Registriert: 12.10.2009 10:46
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von Eirulan »

Bin ich jetzt völlig verblödet oder kann man bei einer Freundesanfrage nichts mehr dazu schreiben..?
Wann wurde denn das geändert?
Oder seh ich den Wald vor lauter Bäumen nicht...
In der Theorie sind Theorie und Praxis praktisch dasselbe, in der Praxis nicht.

Bild
ChrisJumper
Beiträge: 9835
Registriert: 04.06.2014 01:08
Persönliche Nachricht:

Re: Problem-Thread feat. Lösungsvorschläge

Beitrag von ChrisJumper »

Ist Control denn bei den Spielen dabei? Oder war das immer noch der Digitalbug der nicht behoben wurde Xris?

Ich hab das aus dem PS Plus, und das ist bei mir eigentlich dabei. Bei den PS5 Spielen hab ich nicht so viele, gerade wenige Titel (Bugsnext, Worms Rumble, Astrobot, Destruction Allstars, Control..).

Aber da ist links der Hambugerbutton und da kann man den Filter für PS4 und PS5 setzen. Ich hab schon das Firmware-Update vom 5.02.2021 installiert.
PS4 Pixel Adventure Game - Nine Witches.
Antworten