Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von 4P|BOT2 »

Während der Entwicklung des durchgeknallten Action-Adventures Psychonauts 2 soll es keinerlei Crunch-Phase gegeben haben, in der die Entwickler übermäßige Überstunden hätten leisten müssen - wofür z.B. Top-Studios wie CD Projekt Red und selbst Naughty Dog wiederholt kritisiert wurden. Das hat einer der Produzenten bei Double Fine nach Angaben von Eurogamer.net versichert. Dort heißt es in einem Tw...

Hier geht es zur News Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung
Benutzeravatar
Wolfen
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 286
Registriert: 26.11.2018 14:08
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von Wolfen »

:|
Hmm. Wurde er denn darüber befragt, oder warum erwähnt man sowas einfach so in der Öffentlichkeit?
Macht man das so heutzutage?
Benutzeravatar
DancingDan
Moderator
Beiträge: 19502
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von DancingDan »

Warum sollte man nicht zu PR-Zwecken in der Öffentlichkeit erwähnen, dass man seine Mitarbeiter nicht drangsaliert?
SgtRampage
LVL 2
69/99
66%
Beiträge: 159
Registriert: 27.05.2015 21:43
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von SgtRampage »

Wie sieht es denn so in der Branche aus: Werden die Überstunden vergütet oder in Freizeit umgewandelt (=Stundenkonto)?

Oder versucht man auch hier die Mitarbeiter mit dem Wort "Vertrauensarbeitszeiten" für dumm zu verkaufen und lässt Überstunden unterm Tisch fallen?

Das dreisteste was ich bisher so kennengelernt habe, ist Überstunden nicht auszuzahlen/in Freizeit umzuwandeln, diese aber dem Kunden schön in Rechnung zu stellen.
Benutzeravatar
Wolfen
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 286
Registriert: 26.11.2018 14:08
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von Wolfen »

DancingDan hat geschrieben: 21.06.2021 14:59 Warum sollte man nicht zu PR-Zwecken in der Öffentlichkeit erwähnen, dass man seine Mitarbeiter nicht drangsaliert?
Stimmt, so kann man es natürlich auch sehen.
ku3rd3
Beiträge: 122
Registriert: 27.11.2008 20:35
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von ku3rd3 »

SgtRampage hat geschrieben: 21.06.2021 15:02 Wie sieht es denn so in der Branche aus: Werden die Überstunden vergütet oder in Freizeit umgewandelt (=Stundenkonto)?

Oder versucht man auch hier die Mitarbeiter mit dem Wort "Vertrauensarbeitszeiten" für dumm zu verkaufen und lässt Überstunden unterm Tisch fallen?

Das dreisteste was ich bisher so kennengelernt habe, ist Überstunden nicht auszuzahlen/in Freizeit umzuwandeln, diese aber dem Kunden schön in Rechnung zu stellen.
Im Normalfall in den USA werden Überstunden in der Branche erwartet und nicht extra vergütet.
Benutzeravatar
Spielosoph
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 342
Registriert: 13.06.2005 14:06
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von Spielosoph »

Sehr fein.
Ich glaube aber nicht, dass sich irgendjemand das Spiel deswegen zulegen wird.
Schade, dass Ethik kein Verkausargument ist.
Am Ende zählt nur das größere Marketingbudget und dann die Qualität.
nawarI
LVL 2
88/99
87%
Beiträge: 3341
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von nawarI »

Ich dachte nach der Übernahme von M$ gäbe es keine PS4 Fassung. Sehr schön, dass jetzt doch was kommt.
Werde ich aber leider nachholen müssen, denn da werde ich mit Hades beschäftigt sein
Benutzeravatar
Khorneblume
Beiträge: 4689
Registriert: 11.03.2018 17:05
Persönliche Nachricht:

Re: Psychonauts 2: Kein Crunch während Entwicklung

Beitrag von Khorneblume »

Allein schon aufgrund der Masse kann ich mir es derzeit erlauben Spiele auch mal links liegen zu lassen, bei denen Mitarbeiter massivst drangsaliert wurden. Blöd ist immer wenn man erst hinterher davon erfährt, wie beispielsweise bei "Nicalis". Wenn man natürlich hört ein Spiel wurde ohne Sklaventreiberei entwickelt, macht es bei entsprechender Qualität mir umso mehr Spaß. Dann zahle ich auch gerne mal Vollpreis. Kurz: Wertschätzung.
Antworten