Notebook, 15" mit Ryzen 4800H ohne dGPU

Hier gibt es Tipps und Ratschläge für Bastler, Schrauber und Übertakter.

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
OpiDeluxe
LVL 2
93/99
93%
Beiträge: 383
Registriert: 09.10.2013 11:49
Persönliche Nachricht:

Notebook, 15" mit Ryzen 4800H ohne dGPU

Beitrag von OpiDeluxe »

Hallo alle miteinander,

vielleicht hat jemand einen heißen Tip für mich ob es noch einen exotischen Notebook-Hersteller gibt den ich mir anschauen könnte. Hardwareschotte.de habe ich schon zig Mal durchgequält :(

Ich bin auf der Suche nach einem 15(,6)" Notebook mit Ryzen 4800H aber OHNE dedizierte Grafikkarte. Die meisten Notebooks mit H-Prozessor sind ja Spielemaschinen und haben entsprechend immer eine dGPU drin. Ich benutze das Notebook eigentlich immer auf dem Schoß im Netzbetrieb. Es soll ein H-Prozessor sein, da ich hoffe mit einem potenterem 8-Kerner langfristig gut aufgestellt zu sein. Aufwendige Spiele werden vom Desktop-Rechner gestreamt wenn nötig.

Anforderungen:
-Ryzen 4800H (ja ich weiß, die 5XXX kommen bald)
-möglichst ohne dGPU
-Geringes Gewicht (deutlich unter 2 kg)
-Gute Qualität (Tastatur, Display, Gehäuse, Scharniere, Austattung etc.)

Bisher mögliche Kandidaten (auch mit dGPU):
-Honor MagicBook Pro (Soweit mir bekannt "günstiger" Ableger von Huawei... also eher nein)
-Schenker XMG Core 15 (1,9kg, dGPU)
-MSI Bravo 15 (1,9kg, dGPU)
-Schenker VIA 15 Pro (1,5kg, iGPU)

Mein aktueller Favorit wäre das Schenker VIA 15 Pro (Eigentlich ein TongFeng). Die Qualität ist hoffentlich gut bzw. die QA bei Schenker aufmerksam. Das Schenker XMG sowie MSI Bravo sind durchaus interessant aber das Gewicht schreckt mich etwas ab, da ich jetzt seit einigen Jahren durch mein Asus Zenbook (i5 6200u, GT840m, 1,45kg) verwöhnt bin. Kann jemand etwas über die sonstigen Merkmale des MSI und XMG sagen? Qualität und so?

Danke euch
Grüße
Antworten